14.06.2018


Der MxPEG+ Videocodec ist da: Kompromisslose Bildqualität bei ca. 25% mehr Speicherzeit!

Das MOBOTIX-Konzept macht den Unterschied sichtbar

MOBOTIX ist der Spezialist für IP-Videosicherheits-Software, die sich mit der ebenfalls selbst entwickelten, ausfallsicheren Premiumhardware zu einem intelligenten Gesamtsystem kombinieren lässt. Für kompromisslose Videoqualität bei zeitgleich geringem Bandbreitenbedarf nutzen MOBOTIX- Systeme eine dezentrale Architektur. Die Hard- und Firmware jeder Kamera ist so leistungsstark, dass sie die intelligente Videoanalyse, Ereignisdetektion und Speicherverwaltung autonom managen kann.

MxPEG+ Videocodec – weniger Bandbreite bei weiterhin überlegener Bildqualität

Ab der Kamera-Firmware MX-System Release 5.0.1.53 unterstützen alle MOBOTIX-Kameras der leistungsstarken Mx6-Linie automatisch den verbesserten MxPEG+ Videocodec. Dieser basiert auf dem in der Sicherheitsindustrie bewährten MxPEG-Standard, der im Vergleich zu anderen Encodern wie H.264 usw. sichtbar bessere und detailreichere Bildinformationen liefert. Der verbesserte Encoder-Algorithmus sorgt im Mittel für rund 25% weniger Datenverkehr (gemessen in MBit/s). In Praxistests wurden bei Dunkelheit und wenig Bewegung im Bild sogar Spitzenwerte von bis zu 50% weniger Datenverkehr gemessen.

Geringere Gesamtkosten, längere Aufzeichnungszeiträume

Durch den deutlich geringeren Bandbreitenbedarf benötigt eine MOBOTIX-Kamera mit MxPEG+ wesentlich weniger Speicherkapazität als bislang mit dem MxPEG-Verfahren – und senkt dadurch die Gesamtkosten der Videoanlage (TCO). Ein weiterer wesentlicher Vorteil: Während mit MxPEG eine kameraintegrierte Speicherkarte beispielsweise acht Tage am Stück aufzeichnet, können jetzt mit MxPEG+ in der Regel zwei ganze Speichertage dazu gewonnen werden. Der neue MxPEG+ Standard ist abwärtskompatibel und kann wie MxPEG weiterhin problemlos mit der von Ihnen genutzten, auch älteren MOBOTIX VMS-Software (z.B. MxEasy, MxCC, App) eingesetzt werden.

> zurück

Hotline für Eurotherm-Produkte:
Tel.: 06172 -288-300
Fax: 06172 -288-310

E-Mail: eurotherm@ads.de


Serviceannahme Netzwerktechnik:

Tel.: 06172 -288-0
Fax: 06172 -288-400

 

Datenschutzerklärung befindet sich

im Impressum

News Blog IP-Videotechnik Regelungstechnik
Übersicht   |   AGB   |   Impressum   |   Downloads   |   Dokumentenbibliothek