07.02.2017


MxActivitySensor 2.0: Intelligente 3D-Bewegungserkennung

MOBOTIX startet zum Jahresbeginn mit einer Reihe von Neuheiten, allen voran eine Weiterentwicklung des MxActivitySensors. Der seit 2013 in der Kamera integrierte Videobewegungssensor filtert zwischen alarmrelevanten und irrelevanten Ereignissen und reduziert somit die Anzahl der Fehlalarme. Diese Bewegungsanalyse erkennt zuverlässig sich bewegende Objekte und löst bei Störeinflüssen wie Regen, Schneefall oder sich bewegende Bäume oder Masten keinen Fehlalarm aus.

Mit dem MxActivitySensor 2.0 geht MOBOTIX jetzt einen Schritt weiter: Dank der intelligenten 3D-Bewegungserkennung werden auch Fehlalarme reduziert, die bei der herkömmlichen Bewegungserkennung zum Beispiel durch Vögel oder kleine Wildtiere verursacht werden. So behält die Kamera stets das Wesentliche im Blick und alarmiert nur bei sicherheitsrelevanten Ereignissen. Ein typisches Anwendungsbeispiel ist die Überwachung eines Flachdachs einer Lagerhalle. Dank MxActivitySensor 2.0 löst eine Person an jeder Position auf dem Dach einen Alarm aus, ein Vogel jedoch nicht. Auch ein Eindringling am Zaun bleibt nicht unbeobachtet. Betritt dieser das Gelände, wird ein Alarm ausgelöst, bewegt sich jedoch der Wachhund im Bild gibt es keine Alarmmeldung.

> zurück

Hotline für Eurotherm-Produkte:
Tel.: 06172 -288-300
Fax: 06172 -288-310

E-Mail: eurotherm@ads.de


Serviceannahme Netzwerktechnik:

Tel.: 06172 -288-0
Fax: 06172 -288-400

News Blog IP-Videotechnik Regelungstechnik
Übersicht   |   AGB   |   Impressum   |   Downloads   |   Dokumentenbibliothek